Drymat Systeme im MDR Fernsehen

Drymat-Systeme sind nicht nur deutschlandweit erfolgreich im Einsatz, sondern trocknen auch weit über die Landesgrenzen hinaus feuchtes Mauerwerk. Das wohl berühmteste Gebäude, das bislang von Drymat Systeme getrocknet wurde, ist mit Sicherheit das weltberühmte Kunstmuseum Eremitage in St. Petersburg, Russland.

Die Verantwortlichen der Eremitage probierten zahlreiche Trockenlegungsverfahren aus, bis sie mit Drymat die gewünschten Ergebnisse erzielten. Über den Erfolg und Drymat-Erfinder Frank Lindner berichtete das MDR Fernsehen:

Weitere Informationen zu diesem außergewöhnlichen Kunden von Drymat Systeme finden Sie auch in unserem Blog Erfahrungen von Drymat-Kunden.

Drymat Systeme legt feuchtes Mauerwerk in Glauchau trocken

Neben einer Vielzahl an öffentlichen und gewerblichen Kunden sind es vor allem Eigenheim-Besitzer, denen mit Drymat-Systemen geholfen werden konnte. Im Vergleich zu konventionellen Verfahren, bei denen das Mauerwerk aufgestemmt und umständlich trockengelegt wird, schonen Drymat-Systeme nicht nur das Mauerwerk der Häuser, sondern vor allem auch den Geldbeutel der Hausbesitzer.

Auch in Herrn Stopps Keller machte sich Feuchtigkeit in den Wänden breit. Sein über 80 Jahre altes Eigenheim bedurfte einer schonenden Art des Mauertrockenlegens. Mit Drymat-Systemen wurde der Keller von Herrn Stopp vollständig getrocknet, was sich deutlich an dem bröckelnden Putz widerspiegelt. Dank Drymat Systeme ist der Keller nun wieder komplett nutzbar.

Weitere positive Referenzen können Sie im Blog Erfahrungen von Drymat-Kunden nachlesen.